Newsletter Seraina König – Ausgabe Nr 2

UPDATE November 20 - Januar 21

Liebe Sponsoren, Unterstützer, Freunde und Familie
Es ist wieder Zeit für einen neuen Newsletter. Endlich ist die Wettkampfsaison nun im Januar gestartet. Mehr Infos dazu findet ihr im Abschnitt „Rückblicke und Ausblicke“. Für mich persönlich war der verspätete Saisonstart jedoch nicht so einschneidend, denn ich hatte mit einigen gesundheitlichen Probleme zu kämpfen. Leider konnte ich mich in der letzten Ruhewoche Ende Oktober nicht wie gewünscht erholen. Als ich das Training im November wieder aufnahm spürte ich schnell, dass mein Körper nicht die Leistung bringen konnte, die ich gerne wollte. Vor allem bei den intensiven, schnellen Einheiten übersäuerte meine Muskulatur sehr schnell. Eine Blutkontrolle zeigten dann erhöhte Leberwerte. Durch was diese ausgelöst wurden, konnte nicht klar diagnostiziert werden.

So blieb mir leider nichts anderes übrig, als meinem Körper die nötige Zeit zur Erholung zu geben. Während sechs Wochen konnte ich keine intensiven Einheiten absolvieren und nur im Ausdauerbereich trainieren. Als der Saisonstart anfangs Dezember immer wieder nach hinten verschoben wurde, war ich zwar enttäuscht, aber irgendwie auch froh, dass mir so noch etwas mehr Zeit blieb in Form zu kommen. Mitte Dezember führte dann Swiss-Ski Testwettkämpfe in Realp und in der Folgewoche in Lenzerheide durch. Das ermöglichte uns Athleten, doch einigermassen in die wichtige Wettkampfroutine zu kommen. Mit vorgängig nur zwei intensiven Einheiten in den Beinen, startete ich, doch ein wenig nervös am ersten Testwettkampf, einem Sprint. Erwartungsgemäss war meine Laufform nach den für mich schwierigen Wochen noch nicht wie gewünscht. Doch ich konnte auch feststellen, dass ich im Sommer Fortschritte, vor allem auch im Schiessbereich, gemacht habe. So versuchte ich die positiven Aspekte aus den Testwettkämpfen mit zunehmen. Die Weihnachstage verbrachte ich dann zusammen mit meiner Familie im Goms, wo ich bei wunderbaren Bedingungen sehr gut trainieren konnte. Auch schnelle Einheiten waren wieder möglich. So freute ich mich sehr über die Nachricht, dass die Saison nun im Januar mit einem Alpencup in Forni Avoltri (I) doch endlich gestartet werden konnte.. Eure Seraina

EINE BIATHLETIN AUS DEM FLACHLAND

Zu meiner grossen Freude, durfte ich in den letzten Monaten einige Interviews in diversen Medien geben. Das Interesse an Biathlon ist auch in unserer Region angekommen. Besonders spannend war für mich ein Interview, dass ich für das SRF Regionaljournal geben durfte. Der Link zum Interview findet ihr weiter unten in der Box.

Interview, Schneesport Mittelland Magazin No2/20

Interview, langlauf.ch

RÜCKBLICK UND AUSBLICK - WETTKÄMPFE

Rückblick

Wie bereits in meinem letzten Newsletter geschrieben, findet dieses Jahr wegen der Covid-19 Pandemie kein IBU Junior Cup statt. So muss ich, wie in den letzten Jahren, an Alpen- und Swisscup starten. Ich hoffe immer noch fest, dass Ende Februar die Junioren WM in Obertilliach statt findet und ich mich dafür qualifizieren kann. Die gesamte Wettkampfplanung wurde beinahe wöchentlich geändert. Wettkämpfe wurden wegen Covid- 19 aber auch wegen Lawinengefahr abgesagt oder an einen anderen Ort verschoben. So fiel auch der Wettkampf, der meine Stammvereine SSC Riehen und LG Lausen organisiert hätte, dem vielen Schnee im Urserntal zum Opfer. Für uns Athleten eine mental schwierige Aufgabe. Trotzdem bin ich sehr froh, dass im Januar einige Wettkämpfe statt finden konnten. 

Hier findet ihr eine Auflistung der Wettkämpfe, an denen ich starten durfte:

  • 09.01.21 Alpencup Forni Avoltri (I), Einzel, 1.Rang
  • 10.01.21 Alpencup Forni Avoltri (I), Sprint, 5. Rang
  • 23.01.21 Swisscup Lenzerheide, Sprint, 1. Rang
  • 24.01.21 Swisscup Lenzerheide, Massenstart, 2. Rang
  • 30.01.21 WM Selektionswettkampf Lenzerheide, Sprint, 1. Rang
  • 31.01.21 WM Selektionswettkampf Lenzerheide, Einzel, 1. Rang

Ausblick Wettkämpfe (provisorisch)

  • 13. – 14.02.21 Swisscup Realp
  • 20. – 21.02.21 Swsisscup Flühli
  • 27.02. – 06.03.21 Junioren WM in Obertilliach
  • 12.03. – 14.03.21 Alpencup in Pokljuka (SLO)
  • 27.03. – 28.03.21 Schweizermeisterschaft inPrémamon

Newsletter – Seraina König